Bäumchen Pflanzung Benitz

Obstbäume im Park gepflanzt

Am 22. November trafen sich Benitzer Familien, um die ersten neuen Bäume für die Streuobstwiese zu pflanzen. Im Sommer hatten eifrige Baumpaten  bereits auf dem Spielplatzfest für ein Bäumchen gespendet. Diese werden mit einem Namensschild versehen, auf dem z.B. der Name der Enkel oder eine kleine Widmung stehen kann. Zur Pflanzung griffen nun alle zu Spaten und Gießkanne, vom Enkelchen bis zu den Großeltern, um die neuen Bäumchen im Park einzusetzen. Pflaumen, Kirschen, Äpfel und Birnen sollen hier in den kommenden Jahren Groß und Klein erfreuen.

Die Baumpflanzung ist Teil des Projektes Hofgarten.